Patienten

  • Privatpatienten werden nach der Gebührenordnung (GOÄ) abgerechnet. Bei Revisionsoperationen und hoch schwierigen Eingriffen mit langer OP Dauer kann ein begründeter Steigerungssatz vereinbart werden.
  • Reine Kassenpatienten können als Selbstzahler untersucht und behandelt werden.

Wissenswertes

Promi Operateur Schulter

Prof. Dr. Habermeyer mit Vitali Klitschko